Feuerwehr: Feuerwehr Dierscheid ist jetzt ein eingetragener Verein

Feuerwehr : Feuerwehr Dierscheid ist jetzt ein eingetragener Verein

(red) Die Feuerwehr Dierscheid stellte in ihrer Jahreshauptversammlung die „Weichen“ für ihre Neuausrichtung. Das kommende Jahr wird für die Kameraden aus Dierscheid in ganz besonderer Erinnerung bleiben.

Sie werden nicht nur im August ihr 80-jähriges Bestehen feiern, sondern haben auch eine neue Satzung ins Leben gerufen, und damit auch ihren neuen Verein beim Amtsgericht Wittlich in das Vereinsregister eintragen lassen. Damit ergaben sich vor allem im Vorstand einige wichtige personelle Veränderungen. Denn in der bisherigen Vereinsform war der Wehrführer auch zwangsläufig der Vorsitzende. Bei den diesjährigen Neuwahlen wurden als neuer Vorsitzender Ralf Loßbrand und Günther Schröder als sein Stellvertreter gewählt. Volker Schuh ist künftig der Kassenwart und wird durch Wolfgang Backes vertreten. Im Amt des Schriftführers wurde Stefan Backes bestätigt. Der Vorstand hatte sich in den vergangenen Monaten, vor allem auch im Hinblick auf einen möglichen Generationenwechsel und den daraus resultierenden Vor- und Nachteilen, intensiv mit diesem Thema beschäftigt. Die Vorteile für eine neue Satzung und einen eingetragenen Verein lagen hierbei klar auf der Hand, so dass sich die Mitglieder dafür entschieden. Die neue Satzung kann auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Dierscheid eingesehen werden.

Auf dem Bild ist der neue Vorstand des neu eingetragenen Fördervereins Freiwillige Feuerwehr Dierscheid zu sehen. Foto: Stefan Backes

Mehr von Volksfreund