Feuerwehr übt den Ernstfall

In Morbach wird es am Wochenende ernst. Die Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr der Stadt proben den Ernstfall. Interessierte Bürger können zuschauen. Die Übung ist öffentlich und in der Ortsmitte von Morbach.

Morbach. Die Feuerwehr Morbach übt am Samstag, 29. Oktober, um 15 Uhr zusammen mit der Jugendfeuerwehr von Morbach, bei ihrer diesjährigen Abschlussübung, den Ernstfall. Die Übung wird im Ortskern von Morbach auf dem Platz Pont sur Yonne ausgetragen. Bereits 2014 fnd dort die Abschlussübung statt.
Dort wird ein Unfall mit gefährlichen Stoffen geübt. Die Besonderheit: Erstmals wird hier der neue Einsatzleitwagen der Feuerwehr Morbach im Einsatz und ein Schnelleinsatzzelt zu sehen sein, das durch eine Spende des Fördervereins der Feuerwehr Morbach gekauft werden konnte. Die Übung der Feuerwehren ist öffentlich. Wer sich für die Arbeit der Feuerbekämpfer interessiert, kann sich die Übung der Wehren im Zentrum von Morbach auf dem Platz Pont sur Yonne am kommenden Wochenende anschauen.
Laut der Internetseite der Stützpunktfeuerwehr Morbach wurde diese im Jahr 1884 gegründet. Wehrführer seit 2009 ist Oliver Marx. redExtra

Die derzeitige Mannschaftsstärke der Stützpunktfeuerwehr in Morbach hat, laut der Internetseite der Feuerwehr, 46 aktive Feuerwehrleute. Diese absolvierten in 2016 bis jetzt 55 Einsätze. Zu den Einsatzbereichen der Feuerwehr gehören: Kaminbrände, Verkehrsunfälle, Notarzttransporte, Absicherung von Gefahrenstellen sowie Tierrettungen und Personensuche. red