Brandschutz Feuerwehr übt im Kindergarten

Hetzerath · (red) In der Kindertagesstätte St. Hubertus in Hetzerath fand eine Brandschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Hetzerath statt. In der Kita wurde ein Brand angenommen. Während die Räumung vorschriftsmäßig verlief, musste ein Kind durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz gerettet werden.

 Brandschutzübung in Hetzerather Kita

Brandschutzübung in Hetzerather Kita

Foto: privat

Die Jungen und Mädchen zeigten sich sehr interessiert. Im Anschluss an die Übung hatten sie die Möglichkeit, sich die Ausrüstung, Fahrzeuge und die Geräte anzusehen.  Dies war ein wichtiger Beitrag zur Brandschutzerziehung. Foto: Privat