Feuerwehrwerkstatt: VG-Rat erteilt Aufträge

Feuerwehrwerkstatt: VG-Rat erteilt Aufträge

Landscheid (will) Der Spatenstich für die neue zentrale Feuerwehrwerkstatt der Verbandsgemeinde Wittlich-Land in Landscheid (der TV berichtete mehrfach) ist am Sonntag, 5. März. In seiner zurückliegenden Sitzung hat der Verbandsgemeinderat die Aufträge für die Arbeiten rund um das Projekt vergeben.


Für die Erd-, und Entwässerungsarbeiten hat die Firma Thelen aus Wallersheim mit rund 50 000 Euro das beste Angebot abgegeben. Die Maurer- und Betonarbeiten übernimmt Becker-Marx Bau aus Dreis (rund 183 000 Euro), die Zimmerer-, Dachdecker- und Klempnerarbeiten die Firma Follmann aus Großlittgen (rund 51 000 Euro), die Stahlbauarbeiten die Firma Kaspers, aus Ulmen (rund 12 000 Euro), und den Zuschlag für die Gerüstbauarbeiten hat das Trierer Unternehmen Trappen für rund 5200 Euro bekommen.
Bürgermeister Dennis Junk: "Wir konnten mit der Ausschreibung gute Ergebnisse erzielen." Man sei in der Addition der fünf Ergebnisse leicht unter der Kalkulation geblieben. Und: "Wir sind in diesem wichtigen Projekt einen Schritt weiter."
In der zentralen Feuerwehrwerkstatt sollen künftig Schläuche gereinigt, Atemschutzgeräte gewartet sowie Fahrzeuge, Pumpen und Aggregate von den 44 Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wittlich-Land überprüft werden.

Mehr von Volksfreund