Film über die Rolle jüdischer Sportler

Film über die Rolle jüdischer Sportler

Wittlich (elw) Die Filmreihe des Emil-Frank-Instituts und der katholischen Erwachsenenbildung im Dekanat Wittlich zeigt cineastische Werke, die sich mit der gesellschaftspolitischen Rolle jüdischer Sportler beschäftigen. Der nächste und zunächst letzte Filmabend der Reihe zeigt eine Arbeit über eine fiktive israelisch-palästinensische Fußball-Begegnung.

Der Film wird gezeigt am Dienstag, 4. April, ab 19 Uhr in der Stadtbücherei Wittlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Emil-Frank-Institut kann in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiern. Über die Arbeit und Ziele wird auch im Internetauftritt des Instituts umfangreich informiert.