1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Finanzspritze des Landes für Gemeindeprojekte

Finanzspritze des Landes für Gemeindeprojekte

Für Gemeindeprojekte im Kreis Bernkastel-Wittlich hat Infrastrukturminister Roger Lewentz Landeszuschüsse aus dem Investitionsstock in Höhe von 863 000 Euro bewilligt. Für folgende Gemeindeprojekte im Kreis Bernkastel-Wittlich werden Zuschüsse gewährt: 97 000 Euro für den Ausbau der Straße Im Weierfeld im Bernkastel-Kueser Stadtteil Kues; 145 000 Euro für den Ausbau der Straßen Im Altenwald und Hubertusweg im Bernkastel-Kueser Stadtteil Kues; 215 000 Euro für den Ausbau der Straßen Zur Windschnur, Schulstraße, Knebel- Pforte, Wackengasse, Biergasse und Herrengasse in Monzelfeld; 130 000 Euro für den Ausbau der Straßen Mühlenweg und Im Brühl in Mülheim;36 000 Euro für den Ausbau der Straße Im Buß im Morbacher Ortsbezirk Rapperath und der Straße Zur Riedwiese im Morbacher Ortsbezirk Odert; 39 000 Euro für den Ausbau der Brunnenstraße sowie der Straße Am Sonnenhang in Kinderbeuern; 68 000 Euro für den Neuausbau des Fußweges Leinpfad im östlichen Teilbereich der Moseluferanlage der Ortsgemeinde Kröv; 15 000 Euro für den Ausbau der Gemeindestraße Kaasweg sowie 18 000 Euro für den Ausbau der Gemeindestraße Steinkaul, beide in Binsfeld;44 000 Euro für die Sanierung des Mehrzweckbereiches an der Schulturnhalle in Hupperath;56 000 Euro für die Erneuerung der Dacheindeckung am Bürgerhaus der Ortsgemeinde Karl.