Firmlinge spenden 400 Euro

Bernkastel-Kues. 400 Euro hatten die Firmlinge der Kueser Pfarrei St. Briktius im Dezember mit dem Verkauf von Weihnachtsgebäck gesammelt.

Das Geld haben die Jugendlichen nun für gemeinnützige Einrichtungen gespendet: 200 Euro sind bestimmt für die Villa Kunterbunt am Trierer Mutterhaus, die sich um krebs-, chronisch- und schwerstkranke Kinder und deren Familien in der Region kümmert.

Die restlichen 200 Euro gehen an das Bernkastel-Kueser Haus der Hilfe, das Obdachlosen eine zeitweilige Bleibe bietet. red