Flamenco und Folklore mit "Loro"

Manderscheid (red) Zu einem Konzert lädt die Vereinigung Kultur in Manderscheid, kurz Kim, für Samstag, 13. Mai, 20 Uhr ins Kurhaus ein. Dort spielt Loro.

So heißt auf Spanisch der Papagei und so farbenfroh wie der Vogel, so bunt und abwechslungsreich ist auch die Musik des Duos Thomas Hanz (Gitarre) und Jörg Siebenhaar (Akkordeon). Beide präsentieren Tango Nuevo, Flamenco, Jazz, südamerikanische Folklore, Improvisationen und eigene Kompositionen. Thomas Hanz ist Dozent an der Folkwang Schule in Essen und leitet seit 1998 das Gitarrenfestival Ruhr. Jörg Siebenhaar absolvierte 1996 die künstlerische Reifeprüfung an der Folkwang Universität der Künste. Neben CD-, Fernseh-, Rundfunk- und Studioproduktionen sowie Konzerten etwa mit Marla Glen und Greetje Kauffeld - wirkt er bei Theater- und Fernsehproduktionen mit. Unterschiedliche musikalische Werdegänge der beiden Künstler führen zu einem Programm, das sich "Klassik trifft Jazz" nennt. Der Eintritt kostet 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse.

Mehr von Volksfreund