1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fleischbeschau bleibt in amtlicher Hand

Fleischbeschau bleibt in amtlicher Hand

Der Kreistag Bernkastel-Wittlich hat in seiner Sitzung einstimmig beschlossen, die Fleischbeschau am Schlachthof der Firma Simon-Fleisch in Wittlich beim amtlichen Tierarzt zu belassen und die Ausschreibung an einen privaten Dienstleister aufzuheben (der TV berichtete am Montag). Hintergrund ist, dass nur ein amtlicher Veterinär im Notfall die Produktion stoppen kann, ein privater ist dazu nicht berechtigt.

mehi