1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fleischer aus der Region unterstützen Hochwassergeschädigte

Flutkatastrophe : Fleischer unter­stützen Flutgebiete

(red) Drei Hilfs­trans­porte mit Fleischwaren verließen die Eifel-Mosel-Hunsrück Region in Richtung Ahrtal. Insgesamt fast 1000 Würstchen und 250 Kilo weitere Fleisch- und Wurst­erzeugnisse wurden an Einwohner, Helfer und Einsatzkräfte in Ahrbrück, Dernau und Euskirchen geliefert.

 Viele Helfer engagierten sich in Schichten bei der Fleischerei Pütz in Osann-Monzel, darunter auch Ortsbürgermeister Armin Kohnz (rechts).
Viele Helfer engagierten sich in Schichten bei der Fleischerei Pütz in Osann-Monzel, darunter auch Ortsbürgermeister Armin Kohnz (rechts). Foto: Fleischer-Innung Mosel-Eifel-Hunsrück/privat

Auch selbst vom Hochwasser betroffene Fleischer wie Johannes Ambros aus Bettingen haben gespendet. Ebenso engagierten sich Organisatorin Claudia Dinkler-Pütz aus Osann-Monzel, Georg Bösen aus Piesport, Frank Ziltz aus Kinderbeuern, Uwe Juchems aus Stadtkyll, Peter Müller aus Müllenborn und Klaus Gauer-Kneppel aus Morbach. Die Bäcker Dirk Mertes aus Lieser und Karl-Josef Peter aus Minheim lieferten 750 Brötchen dazu. Weiteres Bild auf www.volksfreund.de Symbolfoto: Deutscher Fleischer-Verband