Flötistin Lucia Mense zu Gast in Rachtig beim Weinstraßenfest

Zeltingen-Rachtig · Blockflötenkonzerte der besonderen Art präsentiert der "Förderkreis Kirchenmusik an St. Marien Rachtig" in der Pfarrkirche: Orgel und Flöte treten in einen musikalischen Dialog.

Zeltingen-Rachtig. "Kuckuck und Nachtigall - sommerlich frische Variationen für Blockflöte und Orgel mit Vogelmusik" ist der Titel des Konzerts am Sonntag, 28. August, um 15 Uhr in der Pfarrkirche Rachtig. Um 18 Uhr folgt das Konzert "Unter den Linden - ein Spiel mit 1000 Pfeifen und einer Blockflöte". Neben Variationen zu einem niederländischen Volkslied ist etwa die Triosonate d-Moll von Johann Sebastian Bach zu hören sowie ein Konzert von Vivaldi.
Flötistin Lucia Mense ist in Pünderich an der Mosel aufgewachsen. Zu ihren Lehrern gehörte Gerda Koppelkamm-Martini aus Zeltingen. Mense studierte Block- und Traversflöte in Köln, Amsterdam und Mailand und schloss mit dem Konzertexamen ab. Sie konzertiert als Solistin und als Mitglied verschiedener Kammermusikensembles und Orchester.
Organistin Theresia Thiesen stammt aus Schleiden in der Nord-eifel. In Aachen erhielt sie ihr Diplom für Orgel und Chorleitung. Sie wirkte als Kirchenmusikerin am Niederrhein und in Köln. Die Pfarrgemeinden in Zeltingen-Rachtig, Erden, Lösnich, Wehlen und Graach betreut sie chorisch und an der Orgel. red