Flohmarkt bei der Morsch-Stiftung

Birkenfeld. (red) Die Stefan-Morsch-Stiftung veranstaltet am Samstag, 30. Mai, einen Flohmarkt auf ihrem Gelände in der Schneewiesenstraße 20 in Birkenfeld. Von 10 bis 17 Uhr können sich Schnäppchenjäger auf die Suche nach Sammlerstücken oder Gebrauchsgegenständen begeben und sich mit frischen Getränken oder Spezialitäten vom Grill stärken.



Die Einnahmen, die an diesem Tag zusammenkommen, sollen für Typisierungsaktionen eingesetzt werden, mit denen die Stefan-Morsch-Stiftung bundesweit auf der Suche nach neuen potenziellen Knochenmark- oder Stammzellspendern ist.

Außerdem wird der Gründer und Vorstandsvorsitzende der Stefan-Morsch-Stiftung, Emil Morsch, während des Flohmarkts einen Baum auf dem Gelände pflanzen.