1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Flüchtlinge helfen beim Bepflanzen

Flüchtlinge helfen beim Bepflanzen

In Klausen sind derzeit rund 40 Flüchtlinge untergebracht. Einige von ihnen helfen bei gemeinnützigen Projekten in der Gemeinde mit, so auch bei der Neubepflanzung im Bereich des Klausener Waldlehrpfades.

So wurden seltene Baumarten rund um den Sportplatz gepflanzt. Aus dem Reisig vom Wegesrand wurden Reisighaufen für Tiere errichtet. Insekten, Igel, Hasen und verschiedene Vogelarten finden dort Unterschlupf. Die Reisighaufen werden von den Tieren jedoch auch als Brutstätte oder zur Überwinterung genutzt. (red)/Foto: privat