Flüchtlingshilfe spricht über mögliche Kooperationen

Flüchtlingshilfe spricht über mögliche Kooperationen

Thalfang (red) Der Beirat des Fördervereins Flüchtlingshilfe trifft sich in Thalfang am Erbeskopf tritt sich am Dienstag, 24. Oktober, zu seiner nächsten Sitzung. Sie beginnt um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Thalfang.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Punkte: Möglichkeiten und Chancen einer Kooperation mit dem Verein Tatkraft aus Thalfang und ein Ausblick auf die nächsten Veranstaltungen. Als Gesprächspartnerin wird Ursula Ludwig vom Verein Tatkraft zu Gast sein. Der Förderverein hat derzeit keine Lagerkapazitäten für Möbel oder sonstige Ausstattung für neu zugezogene Flüchtlinge oder Asylbegehrende. Ab und zu kommt es nach Angaben der Flüchtlingshilfe allerdings vor, dass spezielle Gegenstände benötigt werden. Aktuelles Beispiel: Eine siebenköpfige Familie sucht Kochtöpfe, Wasserkocher und einen Staubsauger. Wer kann helfen? Die Sachspenden können bei Silvia Pfeiffer in Thalfang abgegeben werden, Telefon 06504/2478.

Mehr von Volksfreund