1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fortbildung im Kloster Springiersbach

Fortbildung im Kloster Springiersbach

Springiersbach. (red) Im Karmelitenkloster Springiersbach aus dem 11. Jahrhundert bietet der Musikkreis Springiersbach nicht nur regelmäßig Konzerte auf hohem Niveau an, sondern auch immer wieder Fortbildungskurse für Musiker.Von Sonntag, 2., bis Samstag, 8. August, leiten die international bekannte Opernsängerin Wiebke Goetjes aus Amsterdam und der erfahrene Operncoach und Repetitor Gilbert den Broeder einen Gesangs-Workshop für Amateursänger und beginnende Profis.

Alle Teilnehmer werden individuell nach dem derzeitigen Niveau unterrichtet. Zusammen erarbeiten sie szenische und musikalische Einstudierungen bekannter Opern. Jeden Vormittag ist Unterricht, an den Nachmittagen sind Szenen und Gruppen im Programm des Workshops. Die Fortbildung endet mit einem Abschlusskonzert der Teilnehmer.

Ein Interpretationskurs von Sonntag, 9., bis Freitag, 14. August, beschäftigt sich mit der Kammermusik von César Franck. Der Trierer Musiker, Autor und Verfasser der Werkmonografie César Francks, Klauspeter Bungert, erörtert und erarbeitet in Gruppen- und Einzelbetreuung Aspekte der Kammermusik mit und ohne Klavier, aber ebenso der Kompositionen für Klavier allein. Für Streicher, die zum Termin keinen Pianisten finden, steht Bungert als Partner am Flügel zur Verfügung. Der Kurs richtet sich an Studierende, fortgeschrittene Schüler und professionelle Musiker. Gasthörer sind willkommen.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Musikkreis Springiersbach unter Telefon 06532/2731 oder per E-Mail musikkreis@t-online.de