1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fortbildung: Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen

Fortbildung: Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen

Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich bietet am Montag, 11. Juli, um 19.30 Uhr im alten Bahnhof eine Fortbildung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe an. Thema sind Trauma und Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen.

Referentin ist Ute Isselhard-Thinnes von der Lebensberatung Wittlich des Bistums Trier. Sie ist Therapeutin für Psychotraumatologie und Traumatherapie. Anmeldung bis Freitag, 8. Juli, bei Silke Meyer, Koordinationsstelle Flüchtlingshilfe im Landkreis, Telefon 06571/14-2226, E-Mail: silke.meyer@bernkastel-wittlich.de. red
Weitere Kurse unter <%LINK auto="true" href="http://www.bernkastel-wittlich.de/" text="www.bernkastel-wittlich.de/" class="more"%> fluechtlingshilfe.html