1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fotos zeigen die Vielfalt heimischer Natur

Fotos zeigen die Vielfalt heimischer Natur

Großen Anklang findet die Ausstellung Nationalpark Hunsrück von Hans-Martin Braun. Bei der Vernissage appellierte Bürgermeister Uwe Weber, bewusst die mit den Bildern demonstrierte Schönheit und Vielfalt der heimischen Natur wahrzunehmen und diese Wertschätzung auf die gesamte Heimatregion zu übertragen.

Ulrich Sommer, Vorsitzender des Vereins Freundeskreis Nationalpark, nannte Braun einen Botschafter für Natur, Fauna und Flora. Hans-Martin Braun beleuchtete in einem Multimedia-Vortrag die Schönheiten der Region und erläuterte, warum aus seiner Sicht ein Nationalpark Hunsrück richtig und wichtig ist: "Schützenswerte Tier- und Pflanzenarten haben ihren Lebensraum in der Nationalparkregion." Die Ausstellung in der VG Herrstein ist bis 13. September zu sehen: montags bis freitags, 8 bis 12 Uhr, dienstags, 14 bis 18 Uhr, donnerstags, 14 bis 16 Uhr, sowie am Schinderhannes-Räuberfest am 7./8. September. Infos unter Telefon 06785/79-102. red