1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fotovoltaik für die Kläranlage Bruderbach

Fotovoltaik für die Kläranlage Bruderbach

Die Mitglieder des Zweckverbands "Abwasserreinigung Gemeinschaftskläranlage Bruderbach" kommen am Mittwoch, 18. September, um 18 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses in Hermeskeil zusammen. In der öffentlichen Sitzung wählen, ernennen und vereidigen sie einen neuen Verbandsvorsteher.

Zudem plant der Zweckverband, über die Investitionen zu entscheiden, die bis 2016 getätigt werden sollen. Neben dem Hausaltsplan ein weiterer wichtiger Punkt: Die Vergabe von Ingenieurleistungen zur Errichtung einer Fotovoltaik-Anlage auf dem Betriebs- und Rechengebäude der Kläranlage Bruderbach. Zuhörer sind willkommen. red