Fragerunde mit zwei Kandidaten

Thalfang · Die beiden Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Thalfang stellen sich am Donnerstag, 21. März, 19 Uhr, im Konferenzraum des Rathauses einer Befragung. Bislang gibt es nur zwei Kandidaten, nämlich den Büroleiter Michael Suska und den Juristen Marc Hüllenkremer.

Die Bewerbungsfrist endet am 11. März. Veranstalter der Befragung ist die Freie Wählergruppe. Zu dieser Bürgerbefragung sind alle Bürger der Verbandsgemeinde eingeladen.
Auf dem Programm stehen Fragerunden zu den Themen Direktwahl des Bürgermeisters, Transparenz und mehr Mitwirkungsmöglichkeiten der Bürger in der Kommunalpolitik. Die Positionierung der Ortsgemeinden und ihrer Verbandsgemeinde im Rahmen der Kommunalreform und die Sicherung des Grundzentrums Thalfangs zwischen Morbach und Hermeskeil sind weitere Themen. Außerdem steht die Entschuldung der insolventen Verbandsgemeinde auf der Tagesordnung. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort