Frankreich ist eine Reise wert

Ab nach Frankreich: Eine Woche lang haben 24 Acht- und Neuntklässler der Friedrich-Spee-Realschule plus Neumagen-Dhron im Nachbarland verbracht. Den Schüleraustausch mit der französischen Partnerschule Jules Ferry in Le Thillot (Vogesen) haben das deutsch-französische Jugendwerk und der Förderverein der Friedrich-Spee-Realschule plus finanziell unterstützt.

Im Unterricht ging es um Deutschlands Bundesländer, typisch deutsche Musikgruppen sowie die Geschichte der deutsch-französischen Freundschaft. Ein Tagesausflug nach Belfort mit einer Besichtigung der Zitadellen und der Besuch der Moselquelle in Bussange sowie eine Wanderung zu den Minen von Le Thillot inklusive Bergwerksbesuch standen auf dem Programm. Den Abschluss bildete ein gemütliches Beisammensein aller Austauschschüler und der Gastfamilien beim gemeinsamen Grillen in der Schule.
Alle Schüler waren sich einig: Die Austauschwoche war gelungen, denn alle hatten großen Spaß und haben dabei viel gelernt. Auch für die Lehrer Sina Iskra und Claudia Mattes war die Woche ein voller Erfolg. Denn viele der teilnehmenden Schüler wollen auch im kommenden Schuljahr wieder am Austausch teilnehmen. (red)/Foto: Friedrich-Spee-Realschule plus Neumagen-Dhron