Französisch und Englisch am Nachmittag pauken

Französisch und Englisch am Nachmittag pauken

Schüler aus der achten und neunten Klassenstufe der Erbeskopf-Realschule plus haben Französisch gebüffelt und für ihre Kenntnisse ein Sprachzertifikat erhalten. Acht Schüler aus der achten und neunten Klassenstufe legten erfolgreich ihre Prüfung in französischer Sprache ab, die von Muttersprachlern des Instituts français abgenommen wurde.

Vorbereitet haben sie sich in einer wöchentlich stattfindenden Nachmittags-AG.
Das Sprachzertifikat "DELF" scolaire wird in Zusammenarbeit mit den Bildungsministerien der Länder angeboten und ist international anerkannt. Auch in diesem Schuljahr nehmen erneut viele Schüler in Thalfang teil, wobei einige von ihnen, die das Sprachzertifikat A1 bereits erworben haben, die Prüfung des nächsthöheren Niveaus A2 absolvieren möchten.
Ab diesem Schuljahr bietet die Erbeskopf-Realschule plus neben dem französischen Test auch den Erwerb des englischen Gegenstücks an: das Sprachzertifikat "telc". Derzeit sind 20 Schüler der neunten und zehnten Klassen angemeldet und werden von einer Englischlehrerin im Nachmittagsunterricht auf die Sprachprüfungen vorbereitet, die am Ende des Schuljahres an der Volkshochschule Wittlich abgelegt werden. red

Mehr von Volksfreund