1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Frau in Umkleide gefilmt: Polizei sucht Zeugen

Frau in Umkleide gefilmt: Polizei sucht Zeugen

Schweich (red) Weil offensichtlich Foto- oder Filmaufnahmen in einer Umkleidekabine des Freibads Schweich gemacht wurden, ermittelt die Polizei und bittet um Zeugenhinweise.Wie die Polizei berichtet, war der Artikel "In der Umkleide gefilmt? Vorfall in Schweich schlägt hohe Wellen" (TV vom 2. Juni) der Auslöser für die Ermittlungen.

Eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen Artikel 201a des Strafgesetzbuches (Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen) sei in Bearbeitung. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde Kontakt zu der Geschädigten aufgenommen. Diese sei zwischenzeitlich zum Sachverhalt vernommen worden, habe jedoch keine gezielten Hinweise zum Täter geben können. Der Vorfall ereignete sich am Samstag, 27. Mai, gegen 19.15 Uhr im Frauenumkleidebereich des Freibads Schweich.
Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Schweich, Telefon 06502-91570, E-Mail: pischweich@polizei.rlp.de.