Frauen bereiten sich auf den Weltgebetstag vor

Frauen bereiten sich auf den Weltgebetstag vor

Aus Frankreich kommt in diesem Jahr die Ordnung für den Weltgebetstag der Frauen am 1. März, die unter dem Leitwort "Ich war fremd - ihr habt mich aufgenommen" steht.

Simmern/Traben-Trarbach. Die französischen Frauen weisen in der Gottesdienstordnung auf Themen hin wie die Frage nach Migration, die Situation von Flüchtlingen, Asylbewerberinnen, Heirats- und Arbeitsemigrantinnen. Die katholischen und evangelischen Frauen im Dekanat Simmern-Kastellaun und im Kirchenkreis Simmern-Trarbach laden zu ökumenischen Treffen ein, bei denen der Weltgebetstag besprochen und vorbereitet wird. Vorgesehen dazu sind ein Studientag in Kirchberg sowie zwei Studienabende in Kastellaun und Simmern.
Der Studientag im Gemeindezentrum an der Friedenskirche Kirchberg ist am Mittwoch, 23. Januar, von 9.30 Uhr bis 17 Uhr, die Studienabende sind am Montag, 28. Januar, im Paul-Schneider-Haus in Simmern und am Mittwoch, 30. Januar, im katholischen Pfarrheim in Kastellaun, jeweils von 18 bis 22 Uhr. red
Infos und Anmeldungen unter Telefon 06761/9152313.

Mehr von Volksfreund