Frauen diskutieren über demografischen Wandel

Frauen diskutieren über demografischen Wandel

Morbach. (red) Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Gabriele Kretz, bietet am 29. November einen Halbtages-Workshop in Kooperation mit dem Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich in der alten Landwirtschaftsschule in Morbach an.Von 82 Millionen Einwohnern sind derzeit 38 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, also Steuer- und Beitragszahler.

Schätzungen zufolge werden es im Jahr 2040 nur noch 24 Millionen sein, die Hälfte von ihnen älter als 45 Jahre.Welche Folgen wird das im Landkreis Bernkastel-Wittlich haben? Was wird das für die Menschen, die Gemeinden und nachfolgende Generationen bedeuten? Der Halbtagesworkshop bietet die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam neue Gedanken und Ideen für die Zukunft unserer Dörfer und unserer Region zu entwickeln. Die professionelle Leitung und Moderation erfolgt durch Diplom-Pädagogin Gerhild Baumeister und Andreas Maria Baumeister.

Beide Referenten verfügen über langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen pädagogisch-psychosozialen Bereichen, Organisationsentwicklung, Management- und Business-Coaching und der wissenschaftlichen Mitarbeit am "Institut für regionale Sozialforschung Dr. Manfred Schenk".

Anmeldung und weitere Informationen bei Gabriele Kretz, Telefon 06571/14-255, E-Mail: Gabriele.Kretz@Bernkastel-Wittlich.de oder beim Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich, Telefon 06571/953100.

Mehr von Volksfreund