1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Frauen mit gefälschten Pässen ertappt

Frauen mit gefälschten Pässen ertappt

Zwei Frauen, die mit gefälschten Pässen nach London fliegen wollten, hat die Bundespolizei am Samstag am Flughafen Hahn festgenommen. Die beiden werden nun abgeschoben.

Wie die Bundespolizei berichtet, legten die beiden 18 und 23 Jahre alten Frauen am Samstagnachmittag bei der Kontrolle italienische Pässe vor. Die Bundespolizei stellte fest, dass die Dokumente zuvor gestohlen und dann durch eine chemische Behandlung gefälscht wurden. Außerdem fanden die Beamten einen gefälschten italienischen Führerschein. Beide wurden der Haftrichterin vorgeführt, die die Abschiebung anordnete. Die beiden Frauen wurden in eine Aufnahmeeinrichtung in Ingelheim gebracht. Zudem wurde ein Verfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet.