Frauentreff informiert über Mikroorganismen

Bernkastel-Kues. (red) "EM" steht für "Effektive Mikroorganismen", eine Multimikrobenmischung von Milchsäure- und Photosynthesebakterien, Hefen und fermentaktiven Pilzen. Kreiert wurde diese optimale Symbiose von dem japanischen Agrarwissenschaftler Prof. Dr. Teruo Higa.

Es handelt sich um natürlich vorkommende und nicht genveränderte Mikroorganismen. "Opal der Frauentreff" lädt für Dienstag, 30.Oktober, 19 Uhr, zu diesem Thema zu einer Informationsveranstaltung in die Akademie Kues ein. Ute Beekes informiert über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und positiven Effekte. Kosten: drei Euro für Nichtvereinsmitglieder (Opal-Mitglieder: zwei Euro).