1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Frauenwahlrecht: Ausstellungsreihe in Bernkastel-Wittlich endet

Politische Bildung : Frauenwahlrecht: Ausstellungsreihe endet

Die Ausstellung „Plötzlich und unerwartet – 100 Jahre Frauenwahlrecht im Landkreis Bernkastel-Wittlich“ ging im vergangenen Jahr auf Wanderschaft durch das ganze Kreisgebiet.

Konzipiert wurde die Schau von den Gleichstellungsbeauftragten und dem Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich.   Das Feierjahr „100 Jahre Frauenwahlrecht“ ist nun zu Ende. Zum Abschluss feiern die Gleichstellungsbeauftragten am Donnerstag, 5. März, um 18.30 Uhr eine Finissage, zu der alle interessierten Frauen und Männer  in die Kreisverwaltung in Wittlich eingeladen sind. Dies ist gleichzeitig der Auftakt zum Internationalen Frauentag. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch den gemischten Frauenchor Rock&Blu(e)s. Unter dem Motto „Rückblick und Ausblick“ schauen die Veranstalterinnen auf die Stationen der Wanderausstellung und diskutieren in einem Podiums-Talk über Partizipation. Dabei nehmen sie die Entwicklung der Gleichberechtigung in den Blick und wollen ein Bild über den Stand im Landkreis gewinnen. Podiumsgäste sind unter anderem die drei Landtagsabgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler, Bettina Brück und Elfriede Meurer.

Anmeldung ist erwünscht per E-Mail an  Gabriele.Kretz@Bernkastel-Wittlich.de oder unter Telefon 06571/142255.