Freie Fahrt auf 48 Kilometern

Hentern. (red) Für Fahrradfahrer gibt es seit dem Wochenende eine neue Attraktion. Mit einer zentralen Feier in Hentern wurde der Ruwer-Hochwald-Radweg (RHR) offiziell seiner Bestimmung übergeben. Der neue Radweg bietet 48 Kilometer freie Fahrt zwischen Hermeskeil und Trier.

Die neue Trasse führt über die Strecke der in den 1990er-Jahren still gelegten Hochwaldbahn. 10,5 Millionen Euro hat das Vorhaben gekostet, wobei das Land Rheinland-Pfalz einen Zuschuss von 80 Prozent gewährte.