Freunde seit einem halben Jahrhundert

Freunde seit einem halben Jahrhundert

Die Winzerkapelle Kinheim sowie eine kleine Abordnung der Gemeinde waren zum Stadtfest Harelbeke eingeladen worden. Die offizielle Partnerschaft zwischen dem Mosel-Ort und der belgischen Industriestadt besteht erst seit 1997, obwohl die ersten Freundschaftsbande bereits vor 49 Jahren geknüpft wurden.

Kinheim/Harelbeke. (red) Seit 1997 besteht die Partnerschaft zwischen der belgischen Industriestadt Harelbeke und dem Weinort Kinheim. Den Grundstein zu dieser Partnerschaft legte bereits 1960 die Freiwillige Feuerwehr von Kinheim-Kindel, die freundschaftliche Beziehung zur Brandwehr Harelbeke aufnahm. Im Laufe der Jahre entwickelten sich daraus viele weitere Freundschaften zwischen Familien und auch Vereinen von Kinheim und Harelbeke. 1997 wurden diese mit einer Partnerschafts-Urkunde offiziell bestätigt.

Wein und Musik von der Mosel für belgische Freunde



2003 wurden in Harelbeke sogar zwei Straßen nach dem Weinort benannt. Es gibt dort die Kinheimer Straße und die Kindeler Straße.

Um die Partnerschaft zu bekäftigen und zu pflegen, waren Kinheimer zum Harelbeker Stadtfest gereist. Dort nahm die Winzerkapelle Kinheim an einer Musikparade teil. An einem Weinstand der Gemeinde Kinheim konnten die belgischen Gäste Kinheimer Weine probieren.

Am nächsten Tag spielte die Winzerkapelle Kinheim zum Frühschoppenkonzert auf. Beim Neubürgerempfang im Stadthaus Harelbeke wurde Alt-Ortsbürgermeister Günter Jacoby verabschiedet und der neue Ortsbürgermeister Jens Stamm offiziell in der Partnerschaft begrüßt. Auch die Winzerkapelle, weitere Kinheimer Bürger sowie die Leiterin der Tourist-Information waren eingeladen. Stadtbürgermeisterin Rita Beyaert hieß sie gesondert willkommen.

Die Gastfreundschaft, die die Kinheimer in Belgien erfahren haben, wollen sie jedem belgischen Gast, der an die Mosel reist und dort seinen Urlaub verbringt, zurückgeben.

Gäste aus Harelbeke sind in Kinheim willkommen



Deshalb sind Vermieter und Betriebe aufgerufen, der Tourist-Information mitzuteilen, wenn Gäste aus Harelbeke in Kinheim anreisen. So können sie adäquat und offiziell begrüßt werden und die Gemeinde kann eventuell Ehrungen organisieren.

Infos: Tourist-Information Kinheim, Moselweinstraße 14, Telefon 06532/34 44, E-Mail: info@kinheim.de, Internet: www.kinheim.de