Freundschaftsbande nach Ost und West

Freundschaftsbande nach Ost und West

Polnische und belgische Künstler zeigen Mitte April ihr Können in Rachtig. Hintergrund: Seit 30 Jahren pflegen die Moselaner Kontakte in diese Länder. Es gibt sogar einen deutsch-polnisch-belgischen Freundschaftskreis.

Zeltingen-Rachtig. In Rachtig wird am 13. und 14. April an die vor drei Jahrzehnten geknüpften freundschaftlichen Beziehungen zur polnischen Universitätsstadt Rzeszów und zur belgischen Stadt Izegem erinnert. Aus diesem Anlass hat der Förderkreis Kirchenmusik St. Marien Rachtig ein besonderes Konzert mit dem polnischen Duo Obsession und dem Jungen Gesangsensemble des Kreis-Chorverbandes in sein Programm aufgenommen. Am Sonntag, 14. April, gastiert der aus Rzeszów stammende Geiger Piotr Szabat gemeinsam mit seiner Partnerin, der Pianistin Natalia Koziarz, um 17 Uhr in der Rachtiger Pfarrkirche.
Unter dem Titel "Flämische & moselländische Inspirationen" macht der deutsch-polnisch-belgische Freundeskreis mit einer Ausstellung von Aquarellen und Fotos auf das Ereignis aufmerksam. Sie ist am gleichen Wochenende im Kelterhaus des Rachtiger Weingutes Leo Pazen. Ortsbürgermeister Manfred Kappes wird die Schau am 13. April um 14 Uhr eröffnen. Sonntags um 11 Uhr steht sie unter dem Motto "Dreiklang von Kunst, Musik und Wein". Dabei werden sich ein flämischer Künstler und das Musikerduo Obsession vorstellen. Auch der Männerchor vom Chorgesang Cäcilia Rachtig ist dabei.
Am Sonntagabend ist im Weingut Pazen eine Begegnung mit den Ensembles, Freunden, Konzert- und Ausstellungsbesuchern. Die Ausstellung ist samstags bis 20 Uhr und sonntags bis 22 Uhr geöffnet. red

Mehr von Volksfreund