Frisieren für den guten Zweck

Wittlich. (red) Anlässlich des Altstadtfestes in Wittlich entschieden sich "Ehlen - Die Friseure" Einnahmen an den gemeinnützigen Verein "Benefiz-Radler" zu spenden, der hilfsbedürftige Menschen in der Region unterstützt.

So wurden insgesamt 30 Stunden durchgehend Haare für den guten Zweck geschnitten. Lohn für die Mühen sind 350 Euro für den guten Zweck.

Mehr von Volksfreund