Frösche in Aktion

GLADBACH. (tas) Die "Gladbacher Narrenfrösche" feierten Kappensitzung in einer ausverkauften Heckenlandhalle. Zum ersten Mal führte Elferratspräsident Mark Bunk durch das Programm.

Als Prinzenpaar regierten Sascha I. und Sabrina I., die erst am Vorabend eingesprungen waren. Zu ihrer Begrüßung tanzten Franziska Beicher und Linda Stachowski.Für Stimmung sorgten die befreundeten Gastvereine aus Bergweiler, Platten, Piesport, Wintrich, Greverath und das Männerballett aus Detzem.

In der Bütt stand Karl-Josef Schönhoven, der Vorsitzende der "Narrenfrösche", Horst Schabbach sowie Änni und Ewald Leyendecker aus Piesport. Ein Gesangsvortrag wurde dargeboten von Jakob Platz und Jörg Backes aus Gladbach.

Tänzerische Unterhaltung boten die Jugendgarde mit einer Rock'n' Roll-Einlage und die Prinzengarde, die einen Hauch von Indien nach Gladbach brachte.

Neben den tanzenden Zwergen aus Bergweiler war das Männerballett der Gladbacher ein Höhepunkt. Sie trugen, passend zur Fußball WM, ein Potpourri von Songs vor, die typisch für die verschiedenen Nationen sind. Die "pfiffich Kerlche" überzeugten mit Tanz und Playback. Die musikalische Begleitung des Abends hatte das Duo "Two Voices" übernommen.

Mehr von Volksfreund