Frühlingsgrün und Moselblau

NaturFrühlingsgrün und Moselblau

Piesport (sos) Filigran und in frischem Frühlingsgrün lassen diese Trauerweiden in Piesport ihre Äste mit ihren langen, schmalen Blättern über dem Fluss baumeln. Lässt man sie wachsen, bilden sie irgendwann einen dichten Vorhang bis fast zum Boden, ein Motiv, das in der Malerei viele Künstler beeindruckt hat. Die ursprünglich aus Asien stammenden, robusten Bäume wachsen besonders gern am Wasser. Die sich weit im Boden verästelnden Flachwurzeln dienen dabei auch dem Erosionsschutz. Wie bei allen Weiden kann man aus einem Steckling, den man in Erde gut feucht hält, selbst einen Ableger ziehen. TV-Foto: Klaus Kimmling