Kultur : Führung auf Mont Royal

Eine Führung auf der ehemals größten französischen Festung auf deutschem Boden findet am Samstag, 15. August, statt.Die Festungsruine Mont Royal wurde im Jahr 1687 nach den Plänen des französischen Baumeisters Vauban begonnen und diente als Operationsbasis für die Rheinarmee Ludwig XIV.

Bereits 1698 wurde die Anlage wieder gesprengt. Der geführte Spaziergang zu den versteckt liegenden Sehenswürdigkeiten, darunter unterirdische Gänge und Gewölbe, wird durch den Archäologieverein Arrata in Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde und Förderer der Festung Mont Royal veranstaltet.

Eine Anmeldung unter Geschaeftsstelle@arrata.info ist notwendig. Die Führung geht von 13.30 bis 16 Uhr. Die Kosten betragen fünf Euro. Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.