Nationalpark : Tour zum großen Brunftkonzert

Erfahrene Führer des Nationalparks Hunsrück-Hochwald bieten am Freitag, 2. Oktober, eine geführte Tour unter dem Motto „Brunft total“ an.  Treffpunkt ist um 20 Uhr. In dieser Jahreszeit  wird die Ruhe im Nationalpark Hunsrück-Hochwald unterbrochen.

Von der aktuellen Paarungszeit des Rotwildes geht ein besonderer Reiz aus, die von der Lebhaftigkeit der Tierbewegungen, von den faszinierenden Kämpfen der Hirsche und nicht zuletzt von der akustischen „Begleitmusik“ des Röhrens bestimmt wird.

Die Führer erklären den Teilnehmern die Hintergründe dieses besonderen Schauspiels. Da es sich hier um eine Tierbeobachtung handelt, werden die Besucher nicht wandern.

Die Teilnehmer werden gebeten, die folgenden Dinge mitzubringen: witterungsangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und  Getränke.  Eine Anmeldung unter Telefon 06782/9834570 ist erforderlich. Kosten: zehn Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Dauer: zwei bis drei Stunden.