Führungen auf der Reichsburg

Cochem. (red) In der Reichsburg Cochem werden ab sofort bis 13. März wieder Burgführungen angeboten. Die Führungen finden jeweils mittwochs, samstags und sonntags statt. Ab 14. März ist die Burg wieder täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Burgschänke, die derzeit noch geschlossen ist, öffnet ab 14. März täglich von 10 bis 18 Uhr ihr Pforten. Etwa um das Jahr 1000, so wird allgemein angenommen, wurde unter Pfalzgraf Ezzo, Sohn und Nachfolger von Pfalzgraf Hermann Pusillius, die Burg Cochem erbaut. Urkundlich ist die Burg erstmals 1051 erwähnt.

Gruppenveranstaltungen sind auch während der Winterpause möglich. Anmeldung unter Telefon 02671/255.