1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Fünf Ortsbeiräte konstituieren sich: Lüxem macht heute den Anfang

Fünf Ortsbeiräte konstituieren sich: Lüxem macht heute den Anfang

Die Ortsvorsteher der fünf Wittlicher Ortsbezirke haben die neuen Ortsbeiräte zu ihren konstituierenden Sitzungen eingeladen. Bürgermeister Joachim Rodenkirch wird in allen fünf Sitzungen den Vorsitz führen.

Wittlich. Was der Stadtrat schon erledigt hat, steht nun noch auf Ortsbeiratsebene in Wittlichs fünf Stadtteilen an: die konstituierende Sitzung, bei der Bürgermeister Jochim Rodenkrich unter anderem die Mitglieder per Handschlag verpflichtet und die Ortsvorsteher ernennt. Dabei gibt es drei neue Gesichter. Denn nach der Kommunalwahl steht fest: In Wittlichs größtem Stadtteil Wengerohr mit 2635 Einwohnern hat sich Joachim Platz mit 56,7 Prozent gegen den bisherigen Ortsvorsteher Theodor Brock (CDU) durchgesetzt.
Im zweitgrößten Stadtteil, Bombogen, mit 987 Wahlberechtigten, ist Hermann-Josef Krämer (CDU) ohne Gegenkandidat im Amt bestätigt worden.
Auch in Neuerburg gibt es einen neuen Stadtteilchef. Reinhold Westhöfer (CDU), ist nicht mehr angetreten. Ohne Gegenkandidat wurde sein Parteikollege Udo Reihsner mit 83,9 Prozent gewählt.
In Lüxem bleibt alles beim Alten. Amtsinhaber Peter van der Heyde (CDU) ist mit 64,2 Prozent ohne Gegenkandidat wiedergewählt.
Im kleinsten Stadtteil Dorf ist Amtsinhaber Thomas Simon (SPD) nicht mehr angetreten. Parteikollege Holger Freund setzte sich mit 57,8 Prozent gegen Stefan Scholtes (CDU) durch.
Jetzt werden die neuen und alten Ortsvorsteher sowie die zu wählenden Stellvertreter durch den Bürgermeister zu Ehrenbeamten der Stadt Wittlich ernannt, vereidigt und in ihre Ämter eingeführt. Außerdem werden die ehemaligen Ortsvorsteher und Ortsbeiratsmitglieder feierlich verabschiedet.
Die erste Sitzung ist am heutigen Dienstag, 8. Juli um 18 Uhr in Lüxem. Der Ortsbeirat Dorf konstituiert sich am Mittwoch, 9. Juli um 18 Uhr und der Ortsbeitrat Neuerburg um 19:30 Uhr.
Weiter geht es am Donnerstag, 10. Juli, um 18 Uhr in Bombogen und dann um 19.30 Uhr mit der konstituierenden Sitzung des Ortsbeirats Wengerohr ebenfalls am Donnerstag, 10. Juli. sos