Für jedes Projekt ein Mann

Traben-Trarbach. (red) Der Winzerverband Traben-Trarbach hat auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Die gesamte Struktur wurde neu organisiert. Im Beisein des stellvertretenden Kreisvorsitzenden Hubertus Klein wurde wie folgt gewählt: Die Führung des Verbandes besteht aus einer Doppelspitze, in die Peter Storck und Jörg Trossen einstimmig gewählt wurden.

Ihnen zur Seite stehen sechs Beisitzer, die für einzelne Projekte verantwortlich sind. Axel Emert ist Ansprechpartner für die jährliche Jungweinprobe. Andreas Franz organisiert die "Tage der offenen Weinkeller", und Bernd Thomas ist verantwortlich für die Weinprobe am Weinfest. Gerd Haussmann ist Ansprechpartner für Landschaftsgestaltung und Erscheinungsbild der Weinberge, Harald Peifer betreut die Finanzen und Albrecht Eggert die Öffentlichkeitsarbeit.Alle Vorstandsmitglieder stehen für Anregungen, Kritik und Ideen aus der Bevölkerung zur Verfügung. Der Winzerverband Traben-Trarbach ist ab sofort auch unter der E-Mail Adresse Winzerverband@web.de erreichbar. Eine eigene Homepage des Verbandes befindet sich im Aufbau.