Für Kinder: Bekannte Oper in St. Bernhard

Für Kinder: Bekannte Oper in St. Bernhard

"Die Zauberflöte - Bravo, bravo Papageno": So heißt die kindgerechte Bearbeitung der Oper von Wolfgang Amadeus Mozart für Kinder ab fünf Jahre. Die Oper wird für euch verkürzt, vereinfacht und zu einem Fantasie-Märchen in einer bunten Zauberwelt umgearbeitet: mit farbenfrohen Kostümen, Lichtdesign und Pyrotechnik.

Ein Konzertpianist begleitet die Opernsänger am Flügel. Zur Livemusik gibt's Popmusik und Tänze.
In dem Stück geht es um Rache, Liebe und eben die Zauberflöte. Die ist aus dem Holz einer tausendjährigen Eiche geschnitzt. Sie vermag Böses in Gutes zu verwandeln. Und am Ende gewinnt wie immer das Gute.
Das Ensemble der Kleinen Oper Bad Homburg ist sicher, dass ihr "Papageno" euch am Donnerstag, 10. Dezember, ab 15 Uhr im Jugendheim St. Bernhard, ebenso viel Spaß bereitet wie "Die Zauberflöte" den Erwachsenen.
Schließlich ist "Die Zauberflöte" die beliebteste und meistgespielte Oper auf der ganzen Welt. red
Ab sofort sind Eintrittskarten im Kulturamt Wittlich erhältlich. Sie kosten für Kinder und Jugendliche sechs Euro und für Erwachsene acht Euro. Weitere Infos gibt es im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.kulturamt.wittlich.de" class="more" text="www.kulturamt.wittlich.de"%> oder Telefon 06571/171351.

Mehr von Volksfreund