Fürs Wohlbefinden

Ein neues Thermalbad, die Vulkaneifel-Therme mit Saunalandschaft, soll im Staatsbad Bad Bertrich gebaut werden. Das Vorhaben soll zu einer Attraktion für das nördliche Rheinland-Pfalz werden.

Bad Bertrich. (red) Die Grundsteinlegung für das Projekt ist am Donnerstag, 15. Mai, um 10 Uhr. Entworfen haben den Neubau der Staatsbad Bad Bertrich GmbH die Architekturbüros Geising und Böker aus Hamburg. Das geplante Thermalbad umfasst rund 600 Quadratmeter Wasserfläche in drei Innen- und einem Außenbecken, Anwendungsbereiche mit Massage-, Wannen- und sonstigen Räumen fürs Wohlbefinden, mehrere Saunen drinnen und draußen, großzügige Liegebereiche, eine Badgastronomie mit angeschlossenen Lounges und Kaminecke, Fango- und Schaummassageräume sind vorgesehen.Alle Interessenten sind eingeladen, der Grundsteinlegung beizuwohnen.