Fußballturnier gegen Rassismus

Wintrich. (red) Zu einem großen Fußballturnier für Freizeitmannschaften lädt das Jugendparlament (Jupa) der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues für Samstag, 4. Juli, auf die Mittelmosel-Sportanlage nach Wintrich ein.

Unter dem Motto "Gegen Rassismus und Gewalt" sollen die Mannschaften ein Zeichen setzen. Gespielt wird in Teams mit sieben Spielern. Die Besonderheit: In jeder Mannschaft müssen durchgängig zwei weibliche Mitspieler auf dem Feld stehene. Vier Kleinfelder stehen zur Verfügung, somit können laut Jupa viele Mannschaften teilnehmen. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise.

Frühzeitige Mannschafts-Meldung und Infos bei Marc-Peter Schmitt, 0162/2465219, E-Mail: pit@festevil.de.