Fußgänger angefahren

Bernkastel -KUES. (red) Ein 63-jähriger Fußgänger ist am Dienstag von einem Auto angefahren worden. Der Mann wollte die Beethovenstraße im Mündungsbereich der Cusanusstraße in Richtung Wehlen überqueren.

Zur selben Zeit bog ein PKW-Fahrer von der Cusanusstraße in die Beethovenstraße ein. Der 42-jährige Fahrer von der Mittelmosel übersah den Fußgänger, erfasste ihn und schleuderte ihn dann auf die Fahrbahn. Der Fußgänger verletzte sich dabei leicht. Bei der Überprüfung des Fahrers stellte sich heraus, dass er unter Alkoholeinwirkung stand.