Ganz im Zeichen der Weihnacht: Gospels und Akkordeonkonzert

Zwei ganz unterschiedliche Konzerte veranstaltet die Kirchengemeinde Wolf am kommenden Wochenende. Am Samstag ist das Mittelmosel-Akkordeon-Orchester zu Gast und am Sonntag der Gospelchor des CVJM.

Traben-Trarbach/Wolf. (red) Die Kirchengemeinde Wolf freut sich auf ein Wochenende voller Musik: Am Samstag, 12. Dezember, kommt um 18 Uhr das Mittelmosel-Akkordeon-Orchester in die Wolfer Kirche. Am Sonntag, 13. Dezember, wird um 17 Uhr der Gospelchor des CVJM Traben-Trarbach dort sein Abschlusskonzert veranstalten.

Das musikalische Wochenende in der Wolfer Kirche beginnt am Samstag um 18 Uhr mit dem Konzert des Mittelmosel-Akkordeon-Orchesters. Das vielseitige Repertoire und die genaue Interpretation bekannter und noch zu entdeckender Musik haben das Orchester weit über die Grenzen unserer Region hinaus bekanntgemacht. Am Samstagabend könne sich die Gäste auf Klassiker von Händel, Brahms, Mozart und Beethoven, aber auch auf Musik von Andrew Lloyd Webber und den Beatles freuen.

Natürlich steht das Konzert im Zeichen der Weihnachtszeit - und deshalb werden auch die Melodien erklingen, die auf das Fest der Feste einstimmen. Durch das Programm führt Ingo Seebach.

Am dritten Advent singt der Gospelchor des CVJM ab 17 Uhr sein Abschlusskonzert in der Wolfer Kirche. Traditionelle Gospel und Neukompositionen werden auf beschwingte Weise vorgetragen und laden auf ihre Weise zu einem stimmungsvollen Umgang mit Religiosität und Glauben ein. Der Eintritt für beide Konzerte ist frei. Spenden für und Musiker sind willkommen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort