Garage eines Autohändlers brennt ab

Garage eines Autohändlers brennt ab

Die Garage eines Wittlicher Gebrauchtwagenhändlers hat am Samstag gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei verdächtigt einen Zwölfjährigen, den Brand verursacht zu haben.

Wittlich. (soa/red) Ein Brand auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers hat die Wittlicher Feuerwehr am Samstagnachmittag beschäftigt. Das Gebäude stand lichterloh in Flammen, als die alarmierte Feuerwehr Wittlich mit 20 Einsatzkräften eintraf. Die Rettungskräfte löschten den Brand rasch.

Autoteile und Reifen in der Garage hatten eine starke Rauchentwicklung verursacht. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Schätzungen der Polizei ist ein Schaden von etwa 15 000 Euro entstanden.

Die Polizei Wittlich verdächtigt einen zwölfjährigen Jungen, das Feuer verursacht zu haben. Er soll an der Garagenrückwand mit Papier gezündelt haben. Dabei hat das Feuer laut Polizei auf die Garage übergegriffen und sich blitzschnell ausgebreitet.