1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Gartenfreunde färben mit Pflanzen

Gartenfreunde färben mit Pflanzen

Beim Markt der Vielfalt in Bengel hat der Verein IG Gartenfreunde die Möglichkeit genutzt, um sich im Wittlicher Land bekannter zu machen. Die zweite Vorsitzende Brunhilde Gorges aus Hundheim gemeinsam mit Tochter Sonja hatte sich für diesen Tag ein besonderes Thema ausgesucht: das Färben mit Pflanzen.

Nachdem sie anlässlich eines Seminars die Möglichkeiten der Pflanzenfarbe kennengelernt hatte, wollte sie es einmal selbst versuchen. Mit Hilfe eines Mörsers, Alaun, Natron und Zitronensaft wurde aus Rotkohlblättern und Ringelblumenblüten Farbe hergestellt. Die Besucher, darunter der gesamte Vorstand des Vereins, staunten, als alle möglichen Farbfacetten zu Tage traten: rot, grün und blau, gelb samt Zwischentönen. Der Flyer der Gartenfreunde fand reißenden Absatz. Gerne informierten sich die Gäste über die Möglichkeiten, selbst einmal am Tag des offenen Gartens teilzunehmen.(red)/Foto: privat