Geballte Informationen zum Thema Windenergie

Geballte Informationen zum Thema Windenergie

Wie können die Gemeinden im Kreis Bernkastel-Wittlich von der Windkraft profitieren? Dazu laufen derzeit Untersuchungen. Die ersten Ergebnisse werden jetzt vorgestellt: in Wittlich, Kröv und in Morbach.

Bernkastel-Wittlich. Das Interesse der kommunalen Verbände (Gemeinde- und Städtebund RLP sowie Landkreistag Rheinland-Pfalz) an der Erarbeitung einer auf alle Ortsgemeinden und Landkreise übertragbaren Struktur für kommunale Energiegesellschaften ist groß. Die Studie der deka Consult GmbH stellt den finanziellen Mehrwert für Ortsgemeinden aus einer direkten Beteiligung an Windenergieanlagen dar. Die Mittelrheinische Treuhand mbH, Koblenz wurde beauftragt zu untersuchen, wie die Ergebnisse in der Praxis umgesetzt werden können. Zu Infoveranstaltungen lädt Landrat Gregor Eibes daher alle kommunalen Mandatsträger aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich ein. Informiert wird über die Studie sowie über eine mögliche Struktur einer kommunalen Energiegesellschaft. Die Veranstaltung findet für die Eifelgemeinden am Mittwoch, 30. Mai, ab 19 Uhr, im Atrium des Cusanus-Gymnasiums in Wittlich statt; für die Moselgemeinden am Donnerstag, 31. Mai, ab 19 Uhr in der Weinbrunnenhalle in Kröv; für den Hunsrück am Montag, 11. Juni, ab 19 Uhr, in der Baldenauhalle in Morbach. red

Mehr von Volksfreund