1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Gebrauchtkleidermarkt zugunsten junger Menschen in Bolivien

Kleiderbörse : Kleidermarkt für den guten Zweck

(red) Auf dem Flughafen Hahn öffnet am ersten Februarwochenende in der ehemaligen Ringeltaube ein großer Second-Hand Kleidermarkt. Der Erlös fließt in Hilfsprojekte für junge Menschen in Bolivien.

Jugendliche aus dem Dekanat Simmern-Kastellaun engagieren sich mit großem Einsatz für dieses Projekt. Auf die Besucher warten gut erhaltene aktuelle Kleidungsstücke über Originale aus den 1970er Jahren bis hin zum Brautkleid oder  Karnevalskostüm. Außerdem bietet der Markt Kinderbekleidung, Sportoutfits, Fanartikel und Handtaschen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Veranstaltet wird der Markt von der Katholischen Jugend des Dekanats Simmern-Kastellaun und dem BDKJ-Bolivienreferat des Bistums Trier. Der Markt ist eine Ergänzung zur jährlichen Boliviensammlung der Katholischen Jugend im Bistum Trier zugunsten der Bolivienpartnerschaft. Öffnungszeiten des Second-Hand-Marktes: Freitag, 7. Februar, 15 bis 20 Uhr; Samstag, 8. Februar, 10 bis 20 Uhr; Sonntag, 9. Februar, 11 bis 18 Uhr.