Gefährlich überholt: Polizei sucht Zeugen

Gefährlich überholt: Polizei sucht Zeugen

Reil/Burg (red) Zeugen für ein Überholmanöver auf der Bundesstraße 53 zwischen Reil und Burg sucht die Polizei. Sie berichtet, dass der Fahrer eines Lastzugs am Mittwoch gegen 8 Uhr in Fahrtrichtung Traben-Trarbach unterwegs war.

Hinter ihm fuhren mehrere Fahrzeuge. Zwischen Reil und Burg überholte eines dieser Autos den LKW in einer langgezogenen Rechtskurve. Der PKW-Fahrer scherte nach dem Überholvorgang ohne erkennbaren Grund so früh wieder ein, dass der Fahrer des LKW nur durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß vermeiden konnte. Hierbei kollidierte der LKW mit einem Leitpfosten zwischen Radweg und Fahrbahn. Dadurch entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise an die PI Zell, 06542/98670.