Gefangene träumen von der Freiheit

Gefangene träumen von der Freiheit

Die Ausstellung "Libertree - ein Traum von Freiheit und Literatur" ist noch bis Samstag, 13. Oktober, in der Stadtbücherei zu besichtigen. Die Wanderausstellung des Fördervereins Gefangenenbücherei kann zu den Öffnungszeiten der Bibliothek besucht werden.

Am Anfang steht der Traum von einem Bücherbaum, der die Gefängnismauern überwindet. Weltweit haben sich Menschen damit auseinandergesetzt, welche Bedeutung das Lesen innerhalb und außerhalb von Gefängnismauern hat. Herausgekommen sind etwa Zeichnungen und die Erkenntnis: Bücher verbinden Menschen über Mauern hinweg. red

Mehr von Volksfreund