Wein : Geistliche Weinprobe im Gemeindezentrum

Wein : Geistliche Weinprobe im Gemeindezentrum

() Im Sport- und Gemeindezentrum Bausendorf  wird am Samstag, 17. November, wegen der großen Nachfrage ab 19 Uhr die dritte Geistliche Weinprobe angeboten. Ab sofort startet dafür der Kartenvorverkauf bei Fachmarkt/Tankstelle Becker  in Bengel, in der Bäckerei Lutz und  in der Poststelle Elektro-Trossen Bausendorf, im Pfarrbüro Kinderbeuern und bei Anne Hommes in Hontheim.

Die Weine werden vom Kinheimer Kellermeister Frank Ames präsentiert, Texte und Impulse gestalten die Pastoralreferenten Aloys Perling und Armin Surkus-Anzenhofer, Gesang und Gitarrenbegleitung übernimmt Gemeindereferent Stefan Adams.

„Der Abend geht unter der Überschrift ,Wein – Geschenk des Himmels und der Erde’ der Frage nach, ob der Wein, ob das menschliche Leben überhaupt, eher Geschenk von oben oder knallharte Mühe und Arbeit hier unten bedeutet“, macht Aloys Perling neugierig. Und Stefan Adams fragt, was es bedeutet, wenn sich im Wein und im Leben „Himmel und Erde berühren“, wie es in einem Lied heißt. „Um dem mit Leib, Geist und Seele auf die Spur zu kommen, laden wir zu dieser geistlichen Weinprobe ein“, so Perling. „Es soll ein froher Abend werden, der Genuss mit Nachdenklichem und mit Musik verbindet“, verspricht Armin Surkus-Anzenhofer.

Der Eintritt kostet 13 Euro und dient der Deckung der Kosten, Spenden kommen der Stiftung Kapelle Heinzerath zugute.